Reisen als ertragreiches Investment

Reisen als ertragreiches Investment

Was hat Reisen mit einem guten Investment gemeinsam? Um das Thema Social Impact Investing zu verstehen, also Geld zu investieren, Rendite zu erzielen und gleichzeitig sozial Gutes zu tun, sollte man vorab sein Bewusstsein bereichern. Wie muss ein Return on Investment denn aussehen? Muss es zwingend eine Rendite sein, die eine nachhaltige Wirkung entfaltet und Freude bereitet? Kann Geld ausgeben…

Mehr info

Ihr Pilot für Ihre Vermögenssteuerung – Wealthpilot

Ihr Pilot für Ihre Vermögenssteuerung – Wealthpilot

Eine Software, die ruhig schlafen lässt! Der wealthpilot verschafft Ihnen Kontrolle über die Entwicklung Ihres Vermögens mit einem automatischen Überblick über die kompletten eigenen Finanzen – das beruhigt, schafft Sicherheit und lässt Sie Spaß haben an Ihren Finanzen! Es ist der 15. Januar und Ihr Briefkasten quillt über: Kontoauszüge, Berichte über die Entwicklung der Depots bei Ihren drei Banken, Steuermitteilungen,…

Mehr info

Altersvorsorge – Unbedingt, aber wie?

Altersvorsorge – Unbedingt, aber wie?

Das Altersvorsorge wichtig und richtig ist, dass ist unumstritten. Aber das „Wie“ ist eine weitreichende Frage mit weiteren Fragezeichen! Welcher Durchführungsweg? Welche Ansparform wählt man? Sind Versicherungslösungen noch zeitgemäß? Was können Verbraucher von der Produktanbieterseite erwarten? Wie hilft das Internet bei der Produktauswahl? Ist das Internet der bessere Vertriebskanal? Bei so vielen Fragen kann man leicht auf die Idee kommen,…

Mehr info

Risikomanagement in der Kapitalanlage –  Problem Mensch? Lösungen !

Risikomanagement in der Kapitalanlage – Problem Mensch? Lösungen !

Risikomanagement in der Kapitalanlage geht einher mit einer langfristigen Orientierung. Wer seinen Anlagehorizont kurzfristig (1-3) Jahre wählt, der riskiert auch mehr. Insbesondere die Stabilität seines Portfolios. Ein großes Problem oder „Stabilitätsproblem“ bei dem Faktor Risikomanagement und langfristiger Orientierung ist der Mensch selbst. In unserer schnelllebigen Zeit mit Facebook, Amazon, Kryptowährungen und ständiger Informationsflut verlieren Menschen schnell an Geduld. Dabei ist…

Mehr info

Mit einfachen Fragen Risiken in der Kapitalanlage vermeiden

Mit einfachen Fragen Risiken in der Kapitalanlage vermeiden

Sie bekommen Ihre Lebens- oder Rentenversicherung ausbezahlt oder Sie erben eine größere Summe. Plötzlich ruft die Bank oder der Versicherungsvertreter oder der Finanzmakler an, und alle haben eine die perfekte Lösung zur Geldvermehrung für Sie. Sie informieren sich über Medien und Soziale Netzwerke. Sie fühlen sich überfordert und machen Nichts. Mit der Folge, dass Sie dann Geld verlieren, wenn auch nur…

Mehr info

Währungsrisiken absichern?

Währungsrisiken absichern?

Viele Anleger verfolgen beim Portfolioaufbau einen globalen Ansatz, um ihre Investmentziele zu erreichen. Mit den möglichen Vorteilen eines breiteren Spektrums an Investmentmöglichkeiten geht ein Währungsrisiko ausländischer Währungen einher. Währungsrenditen können schwanken und dadurch Gewinner und Verlierer hervorbringen. Obwohl es kaum Belege dafür gibt, dass Währungsschwankungen vorhersehbar sind, möchten Investoren dennoch wissen, ob sie ihr Währungsrisiko absichern sollen. Z u diesem…

Mehr info

Seien Sie kein argloser Truthahn!

Seien Sie kein argloser Truthahn!

Was hat ein Truthahn mit Prognosen bei Börseninvestitionen zu tun? Klar ist, dass die Marktteilnehmer den Markt in ihrer Gesamtheit nicht schlagen können, da alle Marktteilnehmer zusammen ja den Markt bilden. Über kurze Zeiträume gibt es immer wieder Investoren oder Fondsmanager, die erfolgreicher sind als die Masse. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es nur sehr wenigen Investoren und Fondsmanagern gelingt,…

Mehr info

Welche Anlagestrategie eignet sich für mich? Aktiv? Passiv?

Welche Anlagestrategie eignet sich für mich? Aktiv? Passiv?

Ist eine „aktive Anlagestrategie“ besser als eine „passive Anlagestrategie“? Aktiv – das klingt lebendig, gestaltend, dynamisch, mit einem Wort: Es klingt positiv. Passiv – das klingt nach leidvoll, stagnierend, stillhaltend, kurz gesagt: Es klingt negativ. Der weltweit größte Teil der auf dem Markt gehandelten Investmentfonds wird aktiv gemanagt. Das scheint das ja auch quantitativ zu belegen. Doch hält diese Meinung…

Mehr info

Was ist eine „aktive“ und was eine „passive“ Anlagestrategie?

Was ist eine „aktive“ und was eine „passive“ Anlagestrategie?

Der weltweit größte Teil der auf dem Markt gehandelten Investmentfonds wird aktiv gemanagt. Was ist aktives Vermögensmanagement? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie versuchen, Ihre Intelligenz und Zeit dafür einzusetzen, dass Sie an den Finanzmärkten gute Geschäfte machen, weil Sie der Meinung sind, dass Sie ein gutes Markettiming haben und Stock-Picking betreiben können. Dann betreiben Sie aktives Vermögensmanagement Weitere Kennzeichen einer aktiven…

Mehr info

Die 7 wichtigen Punkte vor einer Anlagenentscheidung

Die 7 wichtigen Punkte vor einer Anlagenentscheidung

Zuerst muss der Anleger sich die fünf W-Fragen beantworten. Was, Wo, Wann, Wie und Warum? Warum soll investiert werden? Was sind Ihre Prioritäten? Welches sind Ihre Ziele? Wann wünschen Sie die Ziele zu erreichen? Die Wie-Frage wird dabei aber häufig übersehen oder nicht richtig ausformuliert. Mit dem „Wie“ ist der Prozess gemeint. Es kommt nicht darauf an, worin Sie investieren,…

Mehr info